Wissualisierung

Konzeption, Umsetzung und Präsentation computerunterstützter Wissensvermittlung

Powerpoint-Präsentationen: Neue Formen der gesellschaftlichen Kommunikation von Wissen

Wie Bernt Schneller und Hubert Knoblauch in der Einleitung zu ihrem Band "Powerpoint-Präsentationen: Neue Formen der gesellschaftlichen Kommunikation von Wissen" formulieren, soll dieses Buch ein Versuch sein einen systematischen Forschungsbeitrag zur Untersuchung von Präsentationen mit PowerPoint und anderen Technologien zu liefern.

Im ersten Teil des Buches beleuchten AutorInnen aus kulturtheoretischer, rhetorischer und linguistischer Perspektive das Phänomen des Vortragswesens. Im zweiten, empirischen Teil, werden die vielfältigen Aspekte von Präsentationen als Kommunikationsform betrachtet. Es geht sowohl um Aspekte der Visualisierung von PowerPoint Folien, als auch darum wie die vortragende Person mit den projizierten Inhalten interagiert, also wie sie die Präsentation "aufführt" bzw. wie sie ihr Wissen "herzeigt".

Dieses Buch ist ein Beitrag zur spärlich vorhandenen wissenschaftlichen Literatur zum Thema PowerPoint. Die Lektüre hat mir wichtige grundlegende Einsichten für meine Diplomarbeit gebracht, es ist etwas für eingeschworene PowerPoint Interessierte und keine ganz leichte Kost.