Wissualisierung

Konzeption, Umsetzung und Präsentation computerunterstützter Wissensvermittlung

2 Visualisierung und Wissensmanagement

Wenn Wissen in bildhafte Repräsentationen übersetzt wird, spricht man von Wissensvisualisierung. Eppler und Burkhard haben eine Definition für ‚knowledge visualization‘ eingeführt: ”(…) Knowledge Visualization examines the use of visual representations to improve the creation and transfer of knowledge between at least two people” (Eppler, Burkhard 2004, S. 3). Burkhard unterscheidet ‚knowledge visualization‘ von ‚information visualization‘ in Bezug auf das Ziel, welches durch die Visualisierung verfolgt wird, den Nutzen, der durch die Visualisierung erreicht wird, den visualisierten Inhalt, die EmpfängerIn und den Einfluss, den die Visualisierung hat. Bei der Visualisierung von Informationen geht es darum, über eine computerunterstützte grafische Darstellung von großen Datenmengen das Material zugänglich zu machen, um neue Einsichten aus den Daten gewinnen zu können. Die Visualisierung von Wissen verfolgt das Ziel, mittels bildhaften Repräsentationen den Wissenstransfer zwischen Menschen zu verbessern und den Wissensoutput von Gruppen zu erhöhen (Burkhard 2005, S. 243).