Wissualisierung

Konzeption, Umsetzung und Präsentation computerunterstützter Wissensvermittlung

Raum und Technik

Bei einer Präsentation sollte kein Stehpult verwendet werden, weil es eine Barriere errichtet, und die SprecherIn vom Publikum abschirmt. Nicht im Finsteren präsentieren, weil die Verbindung zum Publikum nicht oder nur teilweise hergestellt werden kann, wenn der/die SprecherIn im Dunkeln verschwindet. Es gibt zumeist keinen Grund mehr das Licht ganz auszuschalten, weil Beamer lichtstark genug sind, um projizierte Folien auch in einem partiell erhellten Raum noch gut sichtbar zu machen.

Für das Weiterschalten der Folien sollte eine Fernbedienung verwendet werden, damit die vortragende Person nicht beim Computer stehen und die Folien weiterschalten muss, sondern sich frei im Raum bewegen kann. Die Fernbedienung sollte möglichst klein sein, und so wenig wie möglich können, nämlich nur vor- und zurückschalten und den Bildschirm auf Schwarz stellen. Nicht vergessen diese Taste auch manchmal zu verwenden!

< Präsentierende Person

Raum und Technik